Und an der Havel blühendem Saum all die lachenden Dörfer, ich zähl sie kaum... Paretz

Ortsführungen in Paretz, Knoblauch und Ribbeck , wenn Sie es wünschen exclusiv als Königin Louise oder im Havelländer Bauerngewand!   Dauer ca 1,5 bis 2 Stunden  

Schon die Hohenzollern wussten die Stille, Abgeschiedenheit und die reizvolle Natur in und um Paretz zu geniessen. Nicht umsonst hat Preußens schönste Königin LOUISE dieses Dorf zu ihrem Lieblingssitz erwählt. Auch heute noch gibt es neben Schloss und dem historischen Dorf eine stille, wunderbare Landschaft , eingebettet in die Ketziner Havel zu geniessen. Eine geschichtsträchtige Umgebung lädt zum Wandern zum Beispiel durch die Paretzer Erdelöcher und Fahrradeln in die naheliegenden Dörfer ein- Fontane noch einmal nacherlebt!              

Dieses künstliche Dorf ist einmalig in Deutschland und nicht nur für Architekten sehenswert! Fast unbeschadet oder gerade deswegen und durch seine jüngere Geschichte bietet es dem interessierten Besucher bei einer ortskundigen Führung Einblicke in seine architektonischen Besonderheiten und den dörflichen Alltag. Paretz hat besonderes Flair! 

                                                                   

      

Paretz gehört zur Stadt Ketzin. Auch dieses kleine Fischerstädtchen,malerisch an der Havel gelegen, bietet seinem Besucher so manches, das sich oft erst auf den zweiten Blick erschliesst! Erleben Sie eine Ortsführung und hören Sie die Geschichte vom König und dem Stundenglass.

Etwas Besonderes ist das Dorf Knoblauch, erst vor 40 Jahren wüst gelegt, unvergessen mit seiner ungewöhnlichen Geschichte des Untergrundgasspeicher, CO2Sink- Anlage und dem vorchristlichen Burgwall.

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, ein Birnbaum in seinem Garten stand....Ribbeck ist das touristische Highlight im Havelland und liegt nur ca 30 km von Berlin oder Potsdam. Ein Muss für jeden Havellandbesucher!

Hier eine Führung im Havelländischem Bauerngewand in Ribbeck!

Theodor Fontane hat diesen kleinen Ort durch sein Gedicht unsterblich gemacht. Viele Gäste verbinden auch heute noch mit dem berühmten Gedicht um die Birne angenehme Kindheitserinnerungen und nicht selten kommt es in meinen Führungen durch diesen Ort vor, das alle Gäste dieses berühmte Gedicht einstimmig rezitieren.                                                                        

backhaus@louise-kult-tour.de   Tel: 033233 8282 4         mobil: 0170/ 69 22 788